CDU-Bürgerschaftsfraktion gründet Parlamentskreis Mittelstand

Am heutigen Montag hat sich im Hamburger Rathaus der Parlamentskreis Mittelstand (PKM) der CDU-Bürgerschaftsfraktion zu seiner konstituierenden Sitzung getroffen. Zum Vorsitzenden wurde Dittmar Lemke gewählt, stellvertretende Vorsitzende ist Barbara Ahrons.

Der Parlamentskreis hat zunächst 16 Mitglieder, zu denen auch ausgewiesene Experten der Mittelstandspolitik, wie die Parlamentarier Bernd Capeletti und Hjalmar Stemmann, gehören.

 

Der Parlamentskreis wird als regelmäßige Arbeitsgruppe die politischen Anliegen der mittelständischen Wirtschaft, zu denen auch die Freiberufler und Handwerksbetriebe, Gastronomie und Einzelhändler gehören, beraten.

 

Dittmar Lemke: „Ich freue mich, dass wir mit Hilfe des Parlamentskreises den Anliegen der mittelständischen Wirtschaft in der Bürgerschaft noch stärkeres Gewicht verleihen können.“

 

Als wichtige Beispielsthemen nannte Lemke die Ausgestaltung der im Gespräch befindlichen Umweltzone, die Steuerbelastung, die Vergabe öffentlicher Aufträge. Auch der erforderliche Bürokratieabbau für Handwerksbetriebe sei ein wichtiges Thema.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Neues vom Siemersplatz

Meinem Newsletter hier lesen und abonnieren.
Meinem Newsletter hier lesen und abonnieren.