Stemmann unterstützt Hamburgs ehemalige Schulsenatorin Dinges-Dierig beim Kampf um das Lübecker Rathaus

Für die Wahl um das Bürgermeisteramt in der Hansestadt Lübeck schickt die CDU Hamburgs ehemalige Bildungssenatorin Alexandra Dinges-Dierig ins Rennen. Ende August wurde Dinges-Dierig vom Kreisvorstand und vom Kreisparteitag der Lübecker CDU nominiert. Mittlerweile wird die Kandidatur der gebürtigen Lübeckerin auch von der "Bürgern für Lübeck" (BfL), den "Freien Unabhängigen Lübeckern" (FUL) und der FDP unterstützt. Dinges-Dierig ist somit die Kandidatin eines breiten bürgerlichen Bündnisses in der Hansestadt.

 

Der Bürgerschaftsabgeordnete und Vorsitzende der Hamburger Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT), Hjalmar Stemmann, unterstützt seine ehemalige Kollegin bei ihrem Kampf um das Lübecker Rathaus. Dinges-Dierig war von 2004 bis 2008 in Hamburg Senatorin für Bildung und Sport. Danach engagierte sich Dinges-Dierig gemeinsam mit Stemmann im Haushaltsausschuss und im Gesundheitsausschuss der Hamburgischen Bürgerschaft.

 

Stemmann: "Ich durfte Alexandra Dinges-Dierig als kluge und äußerst kompetente Politikerin kennenlernen. In Hamburg hat sie als Bildungssenatorin sehr viel in Bewegung gebracht und eine hervorragende Arbeit abgeliefert. Ich bin der festen Überzeugung, dass Frau Dinges-Dierig die unübersehbaren Probleme in Lübeck kraftvoll und erfolgreich angehen wird! Für den nun laufenden Wahlkampf wünsche ich ihr alles Gute, viel Kraft und am Ende einen erfolgreichen Einzug in das Lübecker Rathaus!"

 

Bitte unterstützen auch Sie die Bürgermeisterkandidatin Alexandra Dinges-Dierig:

http://www.facebook.com/dingesdierig

https://twitter.com/addfuerluebeck

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Neues vom Siemersplatz

Meinem Newsletter hier lesen und abonnieren.
Meinem Newsletter hier lesen und abonnieren.