Halbzeitbilanz der schwarz-gelben Bundesregierung: "Christlich-liberale Koalition bringt Deutschland voran"

„Nicht nur Deutschland geht es gut“, freut sich Stemmann.
„Nicht nur Deutschland geht es gut“, freut sich Stemmann.

Seit zwei Jahren tragen Union und FDP in Berlin gemeinsam Regierungsverantwortung. Die CDU-geführte Bundesregierung hat ihr zentrales Wahlversprechen eingelöst: Deutschland ist besser aus der Wirtschafts- und Finanzkrise herausgekommen als es hineingegangen ist. „Trotz stürmischer Zeiten kann sich die Halbzeitbilanz der christlich-liberalen Koalition unter Führung von Angela Merkel sehen lassen“, betonte der Vorsitzende der Hamburger Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT), Hjalmar Stemmann MdHB. Große Herausforderungen hätten ein schnelles, aber auch überlegtes Handeln verlangt.

 

Die Zahlen belegen eindrucksvoll die Erfolgsbilanz: Mit 6,4 Prozent ist die Arbeitslosigkeit bundesweit so niedrig wie seit 20 Jahren nicht mehr. Besonders junge Menschen konnten davon profitieren: Mit neun Prozent liegt die Jugendarbeitslosigkeit deutlich unter dem europäischen Durchschnitt von über 20 Prozent. Im vergangenen Jahr ist die deutsche Wirtschaft so stark gewachsen wie noch nie seit der Wiedervereinigung. Auch für das Jahr 2011 wird ein Wirtschaftswachstum von über drei Prozent erwartet. Die Nettoeinkommen sind 2010 so stark gestiegen wie seit 1992 nicht mehr.

Diese Erfolge machen sich auch vor Ort bemerkbar: Innerhalb der vergangenen zwölf Monate wurden in Hamburg knapp 14.000 Arbeitsplätze zusätzlich geschaffen. Das Bruttoinlandsprodukt ist im ersten Halbjahr 2011 gegenüber dem ersten Halbjahr 2010 um 2,9 Prozent gestiegen. „Nicht nur Deutschland geht es gut“, freut sich Stemmann, „Aufschwung und Aufbruch sind auch auf kommunaler Ebene spürbar.“ Die christlich-liberale Koalition bringe Deutschland voran, so Stemmann.

 

Oberste Priorität für die CDU-geführte Bundesregierung hat die Stabilisierung des Euro und die Konsolidierung des Haushalts. So liegt die Neuverschuldung derzeit mit 1,5 Prozent deutlich unter der Defizitgrenze des Europäischen Stabilitätspakts. Gleichzeitig wurde in den zurückliegenden zwei Jahren massiv in Bildung und Forschung investiert. 2011 wird dafür so viel Geld ausgegeben wie noch nie. „Das ist die beste Politik für unsere Kinder und Enkel“, sagte Stemmann. Mit der CDU und Bundeskanzlerin Angela Merkel werde Deutschland auf Erfolgskurs bleiben.

 

Video-Spot zur Halbzeitbilanz der christlich-liberalen Koalition

Broschüre der CDU Deutschlands zur Halbzeitbilanz der christlich-liberalen Koalition
broschuere-halbzeitbilanz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 548.0 KB
Hintergrundinformationen der CDU Deutschlands zur Halbzeitbilanz der christlich-liberalen Koalition
hintergrundinformationen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 602.7 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Neues vom Siemersplatz

Meinem Newsletter hier lesen und abonnieren.
Meinem Newsletter hier lesen und abonnieren.