5-jähriges Jubiläum des Hamburger Familiensiegels

Im Rahmen eines Senatsempfangs wurde heute bereits zum 5. Mal von der Hamburger Allianz für Familien, zu der sich Senat, Handelskammer und Handwerkskammer zusammengeschlossen haben, das Familiensiegel an Unternehmen verliehen, die sich in ihren Betrieben für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf engagieren.

Für Hjalmar Stemmann, den Vizepräsidenten der Handwerkskammer Hamburg, bietet eine familien-freundliche Arbeitswelt zahlreiche Vorteile für beide Seiten: "Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf hat für die private Lebenswirklichkeit sowie die Wirtschaft ganz handfeste Bedeutung. Ohne flexiblere Beschäftigungsformen und familientaugliche Organisation von Arbeit werden wir die Folgen der Veränderung im Altersaufbau unserer Gesellschaft nicht bewältigen – insbesondere mit Blick auf den Fachkräftebedarf und eine stärkere Einbindung von Frauen in alle Bereiche des Berufslebens.“

 

Bei dem heutigen Festakt im Hamburger Rathaus hat Hamburgs Familiensenator, Detlef Scheele, gemeinsam mit dem Vize­präses der Handelskammer, Dr. Thomas M. Schünemann, und Hjalmar Stemmann, dem Vizepräsidenten der Handwerkskammer, weitere 33 Unternehmen mit dem Hamburger Familiensiegel ausgezeichnet. Insgesamt wurden bisher 160 kleine und mittelständische Hamburger Unternehmen für ihre familienfreundliche Personalpolitik zertifiziert.

 

Hjalmar Stemmann, der mit seinem Unternehmen das Medizinprodukte für die dentale Implantologie und für die moderne Zahntechnik herstellt in diesem Jahr auch selbst ausgezeichnet wurde, abschließend: „Mögen auch im kommenden Jahr viele weitere Unternehmen das Familiensiegel erwerben und leben!“

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Neues vom Siemersplatz

Meinem Newsletter hier lesen und abonnieren.
Meinem Newsletter hier lesen und abonnieren.