Vorstandswahlen der Hamburger Mittelstandsvereinigung - Hjalmar Stemmann zum Landesvorsitzenden wiedergewählt

Der Unternehmer und Bürgerschaftsabgeordnete Hjalmar Stemmann wurde im Rahmen der Mitgliederversammlung der Hamburger Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) am 20. November 2012 in seinem Amt als Landesvorsitzender für zwei weitere Jahre bestätigt. Er bekam 92,6 % der Stimmen. Die Mitglieder stellten mit mehreren Wahlen zugleich die Weichen für die Arbeit der nächsten zwei Jahre.
 
Zu stellvertretenden Vorsitzenden wurden Christine Ström (Pressesprecherin) sowie die
beiden Hamburger Rechtsanwälte Roger Zörb und Dittmar Lemke gewählt. Schatzmeister bleibt Dr. Philipp Steinwärder.

Dittmar Lemke, Hjalmar Stemmann MdHB, Christine Ström, Roger Zörb und Dr. Philipp Steinwärder v.l.n.r.
Dittmar Lemke, Hjalmar Stemmann MdHB, Christine Ström, Roger Zörb und Dr. Philipp Steinwärder v.l.n.r.

„Dass mit mir auch die weiteren Vorstands- mitglieder sowie 12 Beisitzer gewählt wurden zeigt das Vertrauen in unsere Arbeit und ermöglicht ihre kontinuierliche Fortsetzung“, so Hjalmar Stemmann. „Wir sind die Stimme der Wirtschaft in der Hamburger CDU und werden uns weiterhin aktiv in die Partei einbringen.“
 
Für die Hansestadt blickt Hjalmar Stemmann skeptisch auf die kommenden Jahre: „Der
rote Filz hat wieder Einzug gehalten und der Senat gibt auf politischen Spielwiesen viel zu viel Geld aus, welches dringend zur Haushalts- konsolidierung und zum Schuldenabbau benötigt wird. In der Verkehrspolitik muss Hamburg aufpassen, dass es nicht zum größten Staugebiet in der Bundesrepublik wird und so vor allem der Hamburger Hafen
ausgebremst wird.“  
 
Im Rahmen der Mitgliederversammlung berichtete der Vorsitzende der CDU-Bürger- schaftsfraktion, Dietrich Wersich, MdHB in einer interessanten Rede über die
aktuellen Themen in der Bürgerschaft. "Die mittelständische Wirtschaft ist das Rückgrat
des Wohlergehens unserer Stadt. Gerade der Mittelstand braucht die Stabilität der
politischen Rahmenbedingungen. Deshalb bin ich froh, dass die Mittelstandsvereinigung
die Politik der CDU bereichert und wünsche dem wiedergewählten Landesvorstand viel
Kraft und Erfolg für seine wichtige Arbeit zum Wohle Hamburgs."
 
Hjalmar Stemmann ist seit Januar 2010 als Landesvorsitzender an der Spitze der
Hamburger Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU und seit 5 Jahren
Abgeordneter der Hamburgischen Bürgerschaft. Die MIT ist mit über 35.000 Mitgliedern
einer der größten politischen Interessenvertretung der mittelständischen Wirtschaft in
Deutschland.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Neues vom Siemersplatz

Meinem Newsletter hier lesen und abonnieren.
Meinem Newsletter hier lesen und abonnieren.