Schnelles Internet für alle Hamburger

 

Ein schnelles Internet spielt im täglichen Leben der Menschen eine immer wichtigere Rolle. Darüber hinaus sind leistungsfähige Breitbandnetze Voraussetzung für wirtschaftliches Wachstum in einer Metropole. Bislang ist die Versorgung mit schnellem Internet in vielen Teilen unserer Stadt noch nicht zufriedenstellend. Ganz Hamburg braucht eine moderne funk- und festnetzbasierte Breitbandinfrastruktur.

 

Die CDU fordert schnelles Internet für die ganze Stadt. Der Antrag wird heute in der Sitzung der Bürgerschaft debattiert.

Dazu erklärt Hjalmar Stemmann MdHB, wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU-Bürgerschaftsfraktion und MIT-Landesvorsitzender:

 

"Schnelles Internet ist nicht nur eine Frage der Lebensqualität, sondern auch ein harter Standortfaktor. Je mehr betriebliche Anwendungen über Clouds abgewickelt werden, desto stärker sind Unternehmen darauf angewiesen, dass sie auch schnell und sicher an ihre Daten und Programme herankommen. Standortentscheidungen werden deshalb heute auch unter dem Gesichtspunkt der Internetanbindung getroffen. Industrie 4.0., das sogenannte Internet der Dinge in Unternehmen, wird diesen Trend noch weiter massiv verstärken. Wenn Hamburg hier gut aufgestellt ist, kann es eine Hochburg für die vierte industrielle Revolution werden. Wenn nicht, wird Hamburg ein weiteres Zukunftsfeld verlieren."

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Neues vom Siemersplatz

Meinem Newsletter hier lesen und abonnieren.
Meinem Newsletter hier lesen und abonnieren.